Keine Angst vor einem Verbot von Scheitholzöfen

Werden Scheitholzöfen verboten?

Immer wieder fragen mich Kunden, ob Scheitholzöfen künftig verboten werden. Manche bringen die Frage so überzeugend, dass ich ernsthaft zweifelte etwas verpaßt zu haben. 

Aber: Entwarnung - es gibt aktuell kein Verbot und es ist auch keines in Sicht. 

Richtig ist, dass bis Ende 2024 Anlagen die vor dem 22.03.2010 erstellt oder eingebaut wurden entweder den neuen Anforderungen entsprechend umgerüstet oder ausgetauscht werden müssen. Alle Öfen aber, die nach dem 22.03.2010 verkauft wurden und mit entsprechenden Nachweisen versehen sind können bis auf weiteres betrieben werden. (Genaueres finden Sie unter diesem Link)

Ich kann mir schon vorstellen, dass es Hin und Wieder, gerade von den Grünen Überlegungen zum Verbot von Holzöfen geben wird, aber ob sich dafür eine Mehrheit findet wage ich zu bezweifeln. Dies gerade auch im Hinblick auf die aktuelle Energiediskussion (Stichwort: Laufzeitverlängerung von AKWs). 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude mit Ihre Scheitholzofen.

Bernhard Schleicher