Lieferzeiten noch immer unkonkret

Lieber Lotus Kunde

Diese Tage hat Lotus erneut geschrieben. Diesmal geht es erneut um die Lieferzeit. Lesen Sie selbst. Hier der Text: 

Dänemark, Oktober 2022

Sehr geehrter Lotus Kunde,
vielen Dank dass Sie sich für einen Lotus Kaminofen entschieden haben. 
Wir sind davon überzeugt, dass Ihr neuer Kaminofen Ihnen und Ihrer 
Familie viele gemütlich Stunden bescheren wird.
Aber bis es soweit ist, möchten wir Ihnen die aktuelle Lage erklären, 
warum es zu Lieferverzögerungen kommt, welches wir sehr bedauern. 
Sie haben Ihren neuen Lotus Kaminofen über einen vertrauenswürdigen 
Lotus Vertriebspartner gekauft. Es ist uns wichtig zu betonen, dass der 
Händler für die Verzögerung keinerlei Verantwortung trägt.

Wir möchten Ihnen kurz den Grund der Verzögerung erläutern:
Seit über einem Jahr leidet auch unsere Produktionsstätte unter 
COVID-19 Bedingungen, und seit Februar diesen Jahres auch unter den 
Bedingungen der aktuellen Situation in der Ukraine. Das führt dazu, 
dass wir in der über 40 jährigen Firmengeschichte mit einer noch nie 
dagewesenen Material Verknappung zu kämpfen haben.
Eine extrem hohe Nachfrage sorgt dafür, dass die globale Lieferkette 
in den letzten Monaten sehr stark unter Druck geraten ist.  Aus diesem 
Grund können wir nicht die erforderliche Menge produzieren. Fehlende 
Container und lange Wartezeiten in den Containerhäfen haben dafür 
gesorgt, das es Probleme bei der Logistik gab. Diese Probleme hatten 
zur Folge, dass Teile wie Speichersteine, Seitenverkleidungen, Griffe, 
Brennkammerplatten, Gussteile, Glas usw. länger unterwegs sind als 
normal.

Wir hoffen, dass Sie unsere Situation verstehen und sich noch etwas 
gedulden werden. Unsere Vertriebsabteilung steht in ständigem engen 
Kontakt mit Ihrem Händler. Unsere Logistikabteilung tut ihr Möglichstes, 
um Ihren Kaminofen so schnell als möglich zu Ihrem Händler zu liefern.
Wir betonen es noch einmal, dass wir es sehr bedauern, das Sie so lange 
auf Ihren neuen Kaminofen warten müssen. Aber wir können Ihnen 
garantieren, dass sich das lange Warten lohnt. 
Viele Grüße aus Dänemark
Lotus Heating Systems A/S

Helmut Mattews                               Lars U. Borch
    Vertriebsleiter                                Geschäftsführer