Hersteller weisen auf Preissteigerungen hin.

Hersteller weisen auf Preissteigerungen hin.

LA, im September 2022

Lieber Besucher

Aufgrund der längeren Lieferzeiten bei allen Produkten weisen unsere Hersteller auf mögliche Preissteigerungen zum Zeitpunkt der Lieferung hin. Leider kann heute niemand sagen, ob und wenn ja in welcher Höhe sich die Preise verändern. 

Uns erreichen mittlerweile Schreiben von allen Herstellern. Damit Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen können, hier stellvertretend ein Schreiben von Fa. Lotus, Dänemark. 

Lotus Maestro 152

Der Hersteller schreibt: 

"Preise - Lieferungen 2023:
Aufgrund von ständig steigenden Material, Energie und Transportkosten, ist es uns leider nicht möglich heute einen absolut verbindlichen Preis für Lieferungen in einigen Monaten zu nennen.
Deshalb sind wir leider gezwungen zum Zeitpunkt der Lieferung den Tagesaktuellen Preis zu berechnen. Es kann durchaus sein, dass sich dieser Preis bis zur Lieferung nicht verändert, aber auch wir können es uns auch nicht erlauben, wenn der Preis extrem steigen sollte, mit einem negativem Deckungsbeitrag zu arbeiten.
Mit anderen Worten: Die Preise auf der AB haben aus heutiger Sicht Bestand, können aber falls sich die Weltlage wesentlich ändert dementsprechend angepasst werden.
Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis
Viele Grüße aus Dänemark
Lotus Heating Systems A/S"

 

Zu Ihrer Sicherheit

Ich werde die Preise so lange wie möglich stabil halten. D.h. alle Bestellungen die heute eingehen, werden auch zu den vereinbarten Preisen geliefert. 

Viele Grüße

Bernhard Schleicher

 

Zurück zum Blog